Herzliche Willkommen im Kellerstudio 19

Leider müssen wir die beiden Konzerte vom 21.März 2020 und vom 9.Mai 2020 absagen.
Gerne informieren wir sie schon bald über unsere nächste Saison.

«Das kleine Konzert» ist ein ungewöhnliches Konzerterlebnis – eine spannende und gemütsvolle Reise durch die Welt der Musik und Klänge.

Vier eingefleischte Musiker performen im spontanen Zusammenspiel überzeugende Musikkunst in einer einfachen gemütlichen Atmosphäre.

Die Zeitgeschichte entsteht vor Ort und die Zuhörer begeben auf einer Improvisationsreise und werden Zeugen von noch nie dagewesener Musik.  Ein grooviges melodisches Ideenspektakel, gespickt mit experimentellen Sequenzen, das rund eineinhalb Stunden durch die Zeit fliegt. Vor der Landung bitte anschnallen.

Für die dritte Spielzeit haben wir für Sie ein spannendes Programm zum Thema Begegnungen zusammengestellt. Es ist mir eine grosse Freude, Ihnen «Das kleine Konzert» als Quartett mit fünf Konzerten und fünf aussergewöhnlichen Begegnungen präsentieren zu dürfen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch
Andreas Aeppli

Begegnungen

ANDREAS AEPPLI  Schlaginstrumente
MIGUEL BÄCHTOLD  Tasten
FREDY BOPP  Bass
THOMAS TÖNGI E-Gitarre

21.03.2020

Vierte Begegnung

Die Band begegnet der Fotokünstlerin Laura Stucki. Schon einmal durften wir musikalisch in ihre Bildwelten eintauchen und sie bespielen. Dieses Mal wird uns Laura mit einer Palette spannender Aufnahmen überraschen, zu denen wir improvisieren. Das Konzert am 21. März 2020 verspricht ein Augen- und Ohrenschmaus zu werden.

09.05.2020

Fünfte Begegnung

Max Quinones Santander verkabeln wir uns am 9. Mai 2020. Aus dieser Begegnung erleben Sie ein Konzert der dritten ART. Max Instrument ist sein Computer. Von feinen pulsierenden Rhythmen bis hin zu gewaltigen Klangkaskaden ist alles möglich. Die Klänge verschmelzen und die Wellen verraten nicht mehr, ob Bass oder Schlagzeug oder Elektro. Das Klangbild ist die Summe selbst, unnachahmlich sondergleichen. Selbst wir Musiker sind uns im eigenen Spiel nicht immer sicher, bin ich das?

Rückblick auf unsere Begegnungen

26.10.2019

Erste Begegnung

Als Amuse Bouche am 26. Oktober 2019 spielen wir zusammen mit Peter A. Schmid.
Er ist in der Szene der improvisierten Musik ein fester Wert. Sein feines und vielschichtiges Spiel auf der Bassklarinette fasziniert und packt, verführt in eine eigene Welt.
Welche Geschichte wird er uns zur Saisoneröffnung mit seinem Instrument erzählen?

23.11.2019

Zweite Begegnung

Die Begegnung mit Judith Zürcher, Sängerin/Songwriterin aus Winterthur findet am 23. November 2019 statt. Von der Tradition der grossen Jazz-Vokalistinnen geführt, jedoch nicht darin verhaftet, entwickelt Judith ihren ganz eigenen Stil. Das Konzert ist mein Geheimtipp.

 

Live Konzertmitschnitt

„DAS kleine KONZERT“ ZWEITE BEGEGNUNG mit Judith Zürcher

25.01.2020

Dritte Begegnung

Am 25. Januar 2020 steigen wir Winterthurer Musiker des Quartetts «Das kleine Konzert» in eine Fahrt der Extraklasse ein. Es findet eine intime Begegnung zwischen unserem Publikum und uns statt. Wir bringen Ihnen eine phantastische Breite an Virtuosität mit, ohne zu wissen welche Raritäten diese Begegnung mit sich bringen wird. Es begrüssen Sie Miguel Bächtold an den Tasten, Fredy Bopp im Spiel mit dem Bass, Thomas Töngi mit seiner E-Gitarre und mir, Andreas Aeppli am Schlagzeug bestückt mit kompositorischen neuartigen Klängen.

 

Musiker

Andreas Aeppli

Schlagzeug

Fredy Bopp

Bass

Miguel Bächtold

Tasten

Thomas Töngi

Gitarre

„ZEITverTRIEB“

Ein kurzer Video mit Eindrücken vom 13. April 2019

Location & Reservation

Rudolfstrasse 19 in Winterthur,
im Kellerstudio

Eintritt CHF 25.-

Konzertbeginn: 20:30 Uhr
Ab 20 Uhr kleiner Barbetrieb.

Reservationen möglich:
079 230 95 12
info(at)daskleinekonzert.ch