Herzliche Willkommen im Kellerstudio 19 zum ZEITverTrieb mit spannender Musik. Am 13.April 19 spielen wir das letzte Konzert dieser Saison. NICHT VERPASSEN!

«Das kleine Konzert» ist ein ungewöhnliches Konzerterlebnis – eine spannende und gemütsvolle Reise durch die Welt der Musik und Klänge.
Vier eingefleischte Musiker performen im spontanen Zusammenspiel überzeugende Musikkunst in einer einfachen gemütlichen Atmosphäre.

Die Zeitgeschichte entsteht vor Ort und die Zuhörer begeben auf einer Improvisationsreise und werden Zeugen von noch nie dagewesener Musik.  Ein grooviges melodisches Ideenspektakel, gespickt mit experimentellen Sequenzen, das rund eineinhalb Stunden durch die Zeit fliegt. Vor der Landung bitte anschnallen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Andreas Aeppli

23.11.2018

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT.

Konzertmitschnitt vom 28.10.2018
On Air:
13:30 Radio Stadtfilter

Empfang über den Aether: 96,3 Mhz,   Cablecom: 107, 35 Mhz,  dab+,  Stream: www.stadtfilter.ch,   facebook.com/radiostadtfilter

19.01.2019

GEFÜLLTE TRAUMRÄUME.
Konzertbeginn 20:30 Uhr.

02.03.2019

PULSIERENDE ZYKLEN.
Konzertbeginn 20:30 Uhr.

13.04.2019

STERNSTUNDE.
Konzertbeginn 20:30 Uhr.

ZEITverTrieb

Willkommen Frühling! Triebe und Knospen spriessen und die ersten Blumen lachen uns an. Es ist Zeit, uns raus aus den Stuben zu treiben. Wir lassen unsere Wangen von wärmenden Sonnenstrahlen küssen und schenken uns unter den Trieben ZEIT zum verTreiben.

Nehmt euch die Zeit – wir laden euch herzlich ein, diese am Samstag 13. April 2019 mit uns zu vertreiben.
DAS kleine KONZERT spielt musikalische Triebe zum Thema «ZEITverTrieb». Wir freuen uns zusammen mit unserem Gastsmusiker Thomas Töngi, Gitarre, neue und spannende Klangtriebe für Euch treiben zu lassen.

DAS kleine KONZERT – Das Konzept:
Die Zeitgeschichten treiben neue Blüten und wir nehmen unsere Gäste mit auf eine Improvisationsreise. Sie hören noch nie dagewesene Musik und erleben, wie diese im Moment entsteht. Wie aus bekanntem neue Melodietriebe entstehen und zu neuen Klangblumen und Bäumen wachsen heranwachsen lässt.
Ein grooviges melodisches Ideenspektakel, vollgespickt mit vielen Ideen lässt unser Publikum eineinhalb Stunden durch die Zeit fliegen. Vor der Landung bitte anschnallen.
Es gibt eine kleine Pause und Barbetrieb.

Andreas Aeppli

Schlagzeug

Fredy Bopp

Bass

Miguel Bächtold

Tasten

Thomas Töngi

Gitarre

Location & Reservation

Rudolfstrasse 19 in Winterthur,
im Kellerstudio

Eintritt CHF 25.-

Ab 20 Uhr kleiner Barbetrieb.

Reservationen möglich:
079 230 95 12
info(at)daskleinekonzert.ch